Tipps für die Bewerbung

Welche Fotos schicken?  Schicke uns jeweils eine Porträt- und eine Ganzkörper-Aufnahme. Das müssen nicht Aufnahmen vom Fotografen sein. Aber gibt dir doch ein bisschen Mühe. Denn wir bekommen hunderte von Fotos und nur wer heraussticht, kann später die Jury beeindrucken. 

Was sollst du schreiben?  Beeindrucke uns, erzähl uns von dir, zeig, dass du ein echtes Landmächen oder ein echter Landbursch bist.  Erzähl uns von dir, deinem Leben, deinem Beruf oder Schule, deiner Familie. Zeig uns, welche Beziehung du zum Landleben hast.


Beispiele für gute Texte

Johanna (19): aus Vöcklamarkt OOE: Ich gehe in die HLFS St. Florian und habe im Juni maturiert. Auf unserem elterlichen Betrieb haben wir die Bereiche Stiermast, Milchvieh mit eigener Nachzucht und dem eigenen Sprungstier, ein Teil Direktvermarktung vom eigenen Fleisch und eine Christbaumproduktion und Vermarktung. Insgesamt besitzen wir zirka 60 Stück Rinder. Ich liebe die Arbeit mit der Natur und den Tieren. Daher habe ich mich auch an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien angemeldet. Vertiefung: Landtierärztin und die Jagdprüfung habe ich auch schon bestanden.

Claudia (21):
aus Linz OOE: Seit meinem 12. Lebensjahr bin ich regelmäßig im Reitstall! Täglich helfe ich bei der Stallarbeit mit, miste die Box meines Pferdes aus und reite! Direkt in der Stadt zu wohnen, kann ich mir absolut gar nicht vorstellen!

Daniela (22): Meine Eltern betreiben eine Landwirtschaft mit Milchkühen und Gemüsebau. In dem ich selbst von Kindheit auf mit der Landwirtschaft  eng verbunden bin, werde ich mal den Bauernhof übernehmen. Gelernt habe ich Koch und Restaurantfachfrau und Landwirtschaftlicher Facharbeiter. Meine große Liebe sind meine 8 Pferde, die ich ebenfalls auf den Bauernhof von meinen Eltern als kleinen Reitstall betreibe.

Sonja (25): Ich bin zukünftige Hofübernehmerin und habe den Landwirtschaftlichen Facharbeiter und den Wanderreitführer und helfe am Hof mit, wann immer etwas zu tun ist. Wir besitzen einen Bergbauernhof auf ca.900m Seehöhe kurz vor der Slowenischen Grenze wo wir Rinder, Hühner, Hunde, Katzen und ein Pferd (American Quarter Horse) halten. Da ich auf dem Bauernhof aufgewachsen bin und schon früh mit Tieren und dem Leben am Land Kontakt hatte bin ich bestens für meine Zukunft als Hofübernehmerin gerüstet.

Beispiele für gute Fotos